Die Frauenärztin Dr. med. Carola Aicham-Sonntag - Frauenarztpraxis am Wittenbergplatz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Frauenärztin Dr. med. Carola Aicham-Sonntag

Mein WerdegangMein Werdegang
Mein Werdegang
Ich wurde in Ulm geboren. Meine Schulzeit verbrachte ich in Neu-Ulm, an dessen Neusprachlichem Gymnasium ich neben Latein auch Englisch, Französisch und Italienisch lernte und 1973 mein Abitur ablegte.


Mein Studium der Biologie begann ich im Wintersemester 1973 an der Universität Ulm. Im Februar 1976 wechselte ich dann an die Universität Marburg und studierte dort bis 1977 Humanmedizin. Von 1977 bis 1980 studierte ich anschließend an der Universität Heidelberg Biologie und Humanmedizin. Mein Praktisches Jahr absolvierte ich 1980-1981 an der Universitätsklinik in Ulm.


Prüfungen und Abschlüsse: Vordiplom Biologie Oktober 1975, Amtliche Prüfung und Approbation April 1981, Promotion Januar 1981 über Hypermobilität und Skoliose.


1977 lernte ich Spanisch an der Universität Cordoba (Spanien). Eine mehrmonatige Famulatur leistete ich 1978 in Peru und verbesserte anschließend meine Sprachkenntnisse am Dolmetscherinstitut in Heidelberg.


Von April 1981 bis September 1983 arbeitete ich als chirurgische Assistenzärztin an der Universitätsklinik Ulm mit Schwerpunkt Gefäß- und Thoraxchirurgie. Als Assistenzärztin war ich danach von Oktober 1983 bis März 1986 an der gynäkologisch-geburtshilflichen Abteilung des Knappschaftskrankenhauses Recklinghausen tätig.


Im April 1986 übersiedelte ich nach Berlin, heiratete und gebar meine erste Tochter. Ab Oktober desselben Jahres war ich bis 1991 an der Universitätsfrauenklinik Berlin, Pulsstraße, tätig. Ich gebar zwei weitere Kinder und legte meine Facharztprüfung in Gynäkologie und Geburtshilfe im Mai 1991 ab. Oktober und November 1991 war ich als Gastärztin in der Abteilung Naturheilverfahren des Krankenhauses Berlin-Moabit tätig.


Ich übernahm von März 1992 bis März 1993 eine Krankenvertretung in der Praxis des Gynäkologen Dr. Bauer in Berlin. Seit 1993 bin ich als Vertragsärztin in Berlin niedergelassen.


Von Juli 1993 bis Juli 2008 arbeitete ich mit meinem Mann Dr. Bernhard Sonntag in unserer Praxis am Nollendorfplatz in Berlin-Schöneberg. In dieser Zeit erwarb ich die Qualifikation für die Zusatzbezeichnung „Naturheilverfahren“.


Nach dem Umzug der Praxis im Juli 2008 an den Wittenbergplatz erweiterte ich mein Arbeitsspektrum um die Gebiete „Reisemedizin“ und „Präventivmedizin“.


Seit Oktober 2013 führe ich die Praxis am Wittenbergplatz alleine.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü